Deutscher Wachtelhund Forum

Wachtelhunde Forum 18. Oktober 2018, 11:39:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
Unser Wachtelhunde-Forum ist jetzt schon über 8 Jahre aktiv!
Werden auch Sie Mitglied, um sich an Diskussionen zu beteiligen oder Fotos hochzuladen.
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 24   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Riekes Tagebuch  (Gelesen 101440 mal)
Xylon
Smilie-Spürhund
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 5116



« Antworten #15 am: 22. April 2010, 09:15:47 »

sch?n, wenn rieke so begeistert von kunstf?hrten ist! da geh?rt sie wohl wirklich zur minderheit.

Gespeichert
hypsilon
Hexenmeister
Forum Moderator
Leithund
****
Offline Offline

Beiträge: 9223


DWS>S Eros v. Thurewang 05-307, 2200,Vbr,Btr,SwII;


« Antworten #16 am: 22. April 2010, 09:16:01 »

(oder es hat mangels Interesse noch keiner probiert).

Da liegt der Hase im Pfeffer...

?brigens sollen mittlerweile ganz gern DJT zum Mantrailing genommen werden, wegen der Feinnasigkeit (so der M?ller Walter...)
Gespeichert

Wenn die Wurscht su dick wäi`s Broud is dann is wurscht wäi dick dass` Broud is! (Alte Oberpfälzer Bauernregel...:-))
Fraya
Nörgelbraut
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 7787


> (:) Ranka v PapenkampSWII/III, >Sepp v Laubental


« Antworten #17 am: 22. April 2010, 09:21:03 »

sch?n, wenn rieke so begeistert von kunstf?hrten ist! da geh?rt sie wohl wirklich zur minderheit.



Die ist gl?cklich, wenn man sie ansetzt und suchen l?sst, die Rute geht freudig hin und her und wenn sie am Ende ihre alte Schwarte zum zerren findet, ist die rundum zufrieden (auch wenn ihr was "echtes" nat?rlich noch lieber ist  )

Wobei FS-F?hrten wohl deutlich interessanter sind als Schwei?, daher mache ich auch (fast) nur noch FS.
Gespeichert

Denn wenn im Herbst die Hunde lustig jagen, <br>so ists die schönste Melodie, <br>ja selbst in meinen letzten Tagen niemals, <br>niemals vergess ich sie.
Fraya
Nörgelbraut
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 7787


> (:) Ranka v PapenkampSWII/III, >Sepp v Laubental


« Antworten #18 am: 22. April 2010, 09:28:17 »

Da liegt der Hase im Pfeffer...

?brigens sollen mittlerweile ganz gern DJT zum Mantrailing genommen werden, wegen der Feinnasigkeit (so der M?ller Walter...)


Da f?llt mir immer wieder unser Hundekurs ein:

Der Ausbilder sagte mir ja damals, dass Rieke als St?berhund niemals in der Lage sein wird auch nur eine ?bernachtf?hrte zu arbeiten  Augen rollen

Er hatte f?r sie eine Schwei?f?hrte gelegt, am letzten Haken arbeitete sie zielstrebig geradeaus und wir endeten an einem Band, mit dem er das F?hrtenende markiert.

"Der Hund ist falsch!"

Es stellte sich heraus, dass die F?hrte vorher f?r einen Teckel gelegt worden war und er einen Teil der F?hrte noch einmal f?r Rieke genutzt hat und auf dem Teil neuen Schwei? ausgebracht hat und dann lediglich an einer Stelle rechtwinklig von der alten F?hrte abgeknickt war.
Ein Teil war also "?bernachtf?hrte", der andere Teil 48 Stunden alt, Rieke arbeitete halt geradeaus die 48 Stunden F?hrte und das war laut Ausbilder ganz und gar nicht m?glich, denn eine so alte F?hrte k?nne der Hund nicht halten  Augen rollen

Viele wissen gar nicht, was die Hundenase leisten kann und probieren es auch gar nicht aus.


Gespeichert

Denn wenn im Herbst die Hunde lustig jagen, <br>so ists die schönste Melodie, <br>ja selbst in meinen letzten Tagen niemals, <br>niemals vergess ich sie.
Denka
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 1828


\Denka vom Schlehbusch 08-132 GHStB.2409 SW I


WWW
« Antworten #19 am: 22. April 2010, 09:28:59 »

Klasse Arbeit!
Soweit bin ich noch lange nicht. Aber Denka liebt es auch die Kunstf?hrten zu arbeiten. Es wird ihr nicht langweilig.
Und heute nachmittag darf sie auch wieder ran.
Gespeichert
Tannenwichtl
Forum-Jäger
Rudelmitglied
*****
Offline Offline

Beiträge: 647


Suma


« Antworten #20 am: 22. April 2010, 10:07:50 »


Gratulation zu so einer arbeitsfreudigen Wachteline
Gespeichert
Peter
Forum_jäger
Jagdhund
****
Offline Offline

Beiträge: 353


Anton Weidelsburg leider zu früh gegangen.


« Antworten #21 am: 22. April 2010, 13:51:09 »

hm. nicht? dann kenn ich seltsame nachsuchenf?hrer, haben wohl zuviel zeit , nat?rlich machen es nicht viele. aber bei meinem bruder wurde vor jahren, eine sau nachgesucht (in der pfalz) die nachsuche zog sich ?ber 3 tage. am 4. wurde sie 100m, nach der letzten abbruchstelle frisch verendet gefunden. da kann man nat?lich nicht sagen, was schon wie lang stand, aber dennoch war es eine wahnsinnleistung.
Wahrscheinlich wurde die Sau immer wieder hochgemacht und somit wurde die F?hrte frischer.
Ich habe in meinem HF-Leben schon Nachsuchen im deutlich 4-stelligen Bereich gemacht. Nachsuchen ?lter als 30 std. liegen im absoluten promillebereich.

Es geht auch bei der ausbildung nicht darum, die F?hrten immer l?nger stehen zu lassen, denn zwischen 30 und ca. 60 Std. F?hrtenalter ver?ndert sich unter Normalbedingungen an der F?hrte nicht mehr viel. Wichtiger ist es den Hund im F?hrtenverlauf zu fordern, indem man F?hrten an Wald-Feldkanten, um Wiesen herum, mit reichlich Widerg?ngen usw. legt.
Gespeichert
Mueller
Muellerpedia
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 12532


Bin kein Klugscheißer - weiß es wirklich besser


« Antworten #22 am: 23. April 2010, 09:59:31 »

Woher sollen wir denn wissen was der Hund arbeitet? Wir haben Vermutungen die uns plausibel erscheinen, aber mehr auch nicht...
Gespeichert


Fast wicht´ger noch als gute Waffen ist´s, gute Hunde anzuschaffen, Doch ist es ganz besonders wichtig, dass er auch abgerichtet richtig. Doch gebe acht man, dass die Seele des Tieres man nicht nutzlos quäle; es lernen Hunde spielend gern auf das Geheiß des richtgen Herrn.
Fraya
Nörgelbraut
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 7787


> (:) Ranka v PapenkampSWII/III, >Sepp v Laubental


« Antworten #23 am: 23. April 2010, 13:10:40 »

Bis es nicht endlich jemand schafft den Hunden das Reden beizubringen, werden wir wohl nur raten k?nnen, was der Hund genau arbeitet und ob sich verschiedene F?hrten unterscheiden.

Wer wei?, vielleicht arbeiten die Hunde gar keine Bodenverwundung sondern nur den Abrieb der Schuhsohlen oder das Deo vom F?hrtenleger  weissnicht

Wo wurden denn bitte "Halbwahrheiten" verbreitet?

Es wurde lediglich gesagt, ich k?nnte Rieke ja auch zum Mantrailing einsetzen  und ich habe geantwortet, dass ich daf?r leider
zu viel Jagdm?glichkeit habe...

Da kann ich jetzt keine "Vorurteile" oder "Halbwahrheiten" erkennen.

Gespeichert

Denn wenn im Herbst die Hunde lustig jagen, <br>so ists die schönste Melodie, <br>ja selbst in meinen letzten Tagen niemals, <br>niemals vergess ich sie.
hypsilon
Hexenmeister
Forum Moderator
Leithund
****
Offline Offline

Beiträge: 9223


DWS>S Eros v. Thurewang 05-307, 2200,Vbr,Btr,SwII;


« Antworten #24 am: 23. April 2010, 13:13:16 »

Bis es nicht endlich jemand schafft den Hunden das Reden beizubringen, werden wir wohl nur raten k?nnen, was der Hund genau arbeitet und ob sich verschiedene F?hrten unterscheiden.

Wer wei?, vielleicht arbeiten die Hunde gar keine Bodenverwundung sondern nur den Abrieb der Schuhsohlen oder das Deo vom F?hrtenleger  weissnicht


Ich hab auch schon in erw?gung gezogen, ob Benno die Partikel des Markierungssprays arbeitet... gruebel
Gespeichert

Wenn die Wurscht su dick wäi`s Broud is dann is wurscht wäi dick dass` Broud is! (Alte Oberpfälzer Bauernregel...:-))
Hulzfux
Quax der Bruchpilot
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 3839



« Antworten #25 am: 23. April 2010, 13:15:53 »

Ich war gestern auszeichnen - 2ha Wald und ich weiss nicht wieviele Km ich da gelaufen bin.... wenn der die Widerg?nge hinbekommt...  Grinsend
Gespeichert

Morgenstund ist aller Laster Anfang!
Fraya
Nörgelbraut
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 7787


> (:) Ranka v PapenkampSWII/III, >Sepp v Laubental


« Antworten #26 am: 23. April 2010, 13:18:15 »

Ich hab auch schon in erw?gung gezogen, ob Benno die Partikel des Markierungssprays arbeitet... gruebel

Ich habe mal eine F?hrte f?r Rieke am Boden mit Forstfarbe ausgezeichnet, also mal einen kleinen Punkt auf einen Ast
einer alten Krone etc gemacht, die hat sie dann zum Teil "angetippt", als ob sie die verweisen w?rde.

Daher f?nde ich es gar nicht so abwegig, wenn es nicht ein starres System w?re, sondern der Hund jedes Mal individuell eine
Geruchsquelle heraussucht (die zur F?hrte geh?rt) und dieser folgt:

Geruch der Schale, Bodenverwundung, Weichmacher in der F?hrtenschuh-Sohle, Rost von der Halterung der Schalen, Hautschuppen des F?hrtenlegers..... Leider werden wir es wohl nie wissen.

Gespeichert

Denn wenn im Herbst die Hunde lustig jagen, <br>so ists die schönste Melodie, <br>ja selbst in meinen letzten Tagen niemals, <br>niemals vergess ich sie.
hypsilon
Hexenmeister
Forum Moderator
Leithund
****
Offline Offline

Beiträge: 9223


DWS>S Eros v. Thurewang 05-307, 2200,Vbr,Btr,SwII;


« Antworten #27 am: 23. April 2010, 13:24:12 »

Widerg?nge

a propos: Hab grad schon ?berlegt: Wiederg?nge, weil man sie "wieder" geht, oder Widerg?nge, wie Widerstand....oder widerlich...
Gespeichert

Wenn die Wurscht su dick wäi`s Broud is dann is wurscht wäi dick dass` Broud is! (Alte Oberpfälzer Bauernregel...:-))
Mueller
Muellerpedia
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 12532


Bin kein Klugscheißer - weiß es wirklich besser


« Antworten #28 am: 23. April 2010, 13:32:20 »

Da hat sich Frie? schon Gedanken gemacht...  Grinsend
Gespeichert


Fast wicht´ger noch als gute Waffen ist´s, gute Hunde anzuschaffen, Doch ist es ganz besonders wichtig, dass er auch abgerichtet richtig. Doch gebe acht man, dass die Seele des Tieres man nicht nutzlos quäle; es lernen Hunde spielend gern auf das Geheiß des richtgen Herrn.
Hulzfux
Quax der Bruchpilot
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 3839



« Antworten #29 am: 23. April 2010, 17:36:56 »

Ich dachte Widergang, weil sie entgegen der urspr?nglichen Richtung sind und nicht weil man das ganze nochmal geht - da w?r ja die Laufrichtung egal.
Gespeichert

Morgenstund ist aller Laster Anfang!
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 24   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines