Deutscher Wachtelhund Forum

Wachtelhunde Forum 20. Oktober 2018, 23:56:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
Unser Wachtelhunde-Forum ist jetzt schon über 8 Jahre aktiv!
Werden auch Sie Mitglied, um sich an Diskussionen zu beteiligen oder Fotos hochzuladen.
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: [1] 2 3 ... 5   Nach unten
Drucken
Autor Thema: nach X kommt Y . . .  (Gelesen 24967 mal)
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« am: 23. August 2012, 20:22:52 »

. . . auf dass es nicht langweilig wird.



im Mai war das noch eine halbe Portion, die den Eindruck machte sie würde fast nicht wachsen



im Juli sah das schon ganz anders aus




oder noch ein Grössenvergleich:





von Ende Mai bis Ende Juli



Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #1 am: 24. August 2012, 11:09:59 »

Wenn ich manchmal die Bilder von dem kleinen Tequila gesehen habe, dachte ich das wär mein Hund. Der Gesichtausdruck ist schon ähnlich. Ob die evtl. entfernt verwandt sind  gruebel



allerdings mag sie noch nicht stillsitzen zum Fotografieren.


Die meiste Zeit verbringt sie mit herumtoben und grosse Schwester ärgern



oder den Wald unsicher machen





und Fressen ist natürlich auch seeeehr wichtig! z.B.den Grill bewachen  whistle



Vorgestern hat sie herausgefunden, wie man über das gestapelte Holz auf die Tonnen klettern kann, und dann den Futtereimer umgekippt  Augen rollen

Jetzt muss ich aufpassen, dass die Tür zum Holzkeller immer zu bleibt.

Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Unica
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 1320


Jungjäger


« Antworten #2 am: 24. August 2012, 15:20:16 »

Herrlich, da ist doch sicher Leben in der Bude mit der ganzen Rasselbande. Und das Ausbildungs- und Prüfungsprogramm für die nächsten Jahre ist auch gesichert  Zunge

Was sagen eigentlich die Mütter dazu? 
Gespeichert
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #3 am: 24. August 2012, 15:56:43 »

Yaska ist rotzfrech, und packt ordentlich zu wenn sie Ximena am Fell oder an den Ohren reisst oder in die Haxn beisst. Sie gibt keine Ruhe bis die wieder mitspielt.

Wenn Carmina ihre Ruhe haben will, spielt Uleika die geduldige Ersatzmutter. Hätte ich ihr garnicht zugetraut. Als die ganze Mannschaft noch beisammen war, war sie oft unwirsch.

Carmina beteiligt sich oft an wilden Spielen. Meist ist Ximena die Beute, die beiden andern die Jäger. Dann geht es rund, wehe wer da im Weg steht.  runaway

und verbellen kann sie auch gut, wenn ihr was oder wer nicht passt
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
bache
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 2804



« Antworten #4 am: 24. August 2012, 18:42:13 »


wunderschön mit anzusehen wie sich die beiden entwickeln  thumpup
Gespeichert
wachtelschachtel
Forum_jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 2211


Marko v. d. Lausebuche Tequila vom Rittergut


WWW
« Antworten #5 am: 24. August 2012, 21:57:46 »

Ist wirklich so, wie BVache schreibt, da ich ja nmomentan auch in der glücklichen Lage bin, einen aufwachsen zu sehen. Man könnte jedes Jahr einen haben! (wollen) Grinsend
Gespeichert

Wie jetzt? Sie führen keinen Wachtelhund??
Klar hat das Jägerleben auch ohne Wachtelhund einen Sinn!
Aber welchen?
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #6 am: 26. August 2012, 14:58:38 »

Wir haben ihre Schwester Yoki besucht.



Da ging es erst mal rund im Garten, auch x-mal nur rund um den Steinbrocken und unsere beiden mussten natürlich gleich testen, ob das Biotop weiter unten zum Schwimmen geeignet ist.

Yoki hat es gut getroffen, es gab keine Beschwerden - auch wenn die wilde Jagd mal durchs Blumenbeet ging.



Irgendwann hatte Ximena keine Lust mehr mitzuspielen - trotz lautstarkem Protest.



Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #7 am: 30. August 2012, 11:19:21 »

inzwischen haben wir eifrig geübt und jetzt klappt auch das Stillsitzen , wenn auch noch nicht immer . . .

Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #8 am: 30. November 2012, 19:42:38 »

Auch Yaska durfte inzwischen an einigen Jagden teilnehmen. Sie geht, ohne Wild allerdings noch nicht sehr weit. Sie hatte etwas mehr Glück als Ximena und war schon zwei- oder dreimal hinter Sauen, die jedoch nicht beschossen wurden. Ausser dem einem mal, wo sie hinter Damwild abging und sich später den Treibern anschloss, kam sie immer zum Ausgangspunkt bzw. zu mir zurück. Fürs erste bin ich zufrieden.
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Unica
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 1320


Jungjäger


« Antworten #9 am: 30. November 2012, 19:52:16 »

Das hört sich doch gut an  thumpup da kannst du auch zufrieden sein  winke
Gespeichert
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #10 am: 12. Februar 2013, 17:43:13 »

Nachlese Jagdbilder



auf der ersten Jagd Anfang November schaut sie (hinten) noch etwas belämmert



im Januar sieht das schon anders aus



Müde nach der Jagd, Ximena ist ein prima Kopfkissen
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #11 am: 12. Februar 2013, 17:45:25 »

Februar im Schnee





Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Faxenmacher
Junghund
**
Offline Offline

Beiträge: 27


\ Faxe von der Finstergasse


« Antworten #12 am: 13. Februar 2013, 16:02:39 »

Schöne Bilder, schöne Mädels....und so braaaaaaun 
Gespeichert
hypsilon
Hexenmeister
Forum Moderator
Leithund
****
Offline Offline

Beiträge: 9223


DWS>S Eros v. Thurewang 05-307, 2200,Vbr,Btr,SwII;


« Antworten #13 am: 14. Februar 2013, 08:46:38 »

....und so braaaaaaun 

Auf den Bildern wohl mehr Schimmel...
Gespeichert

Wenn die Wurscht su dick wäi`s Broud is dann is wurscht wäi dick dass` Broud is! (Alte Oberpfälzer Bauernregel...:-))
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #14 am: 14. Februar 2013, 09:16:26 »

Auf den Bildern wohl mehr Schimmel...

 Grinsend


heute morgen ist der neue Schnee schon über Bauchhöhe, da sehen die aus wie paniert

hinterher brauche ich mich in der Wohnung nicht über mangelnde Luftfeuchtigkeit zu beklagen 
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Seiten: [1] 2 3 ... 5   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines