Deutscher Wachtelhund Forum

Wachtelhunde Forum 18. Oktober 2018, 11:33:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
Unser Wachtelhunde-Forum ist jetzt schon über 8 Jahre aktiv!
Werden auch Sie Mitglied, um sich an Diskussionen zu beteiligen oder Fotos hochzuladen.
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Zeder  (Gelesen 21147 mal)
Hulzfux
Quax der Bruchpilot
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 3839



« Antworten #15 am: 07. Oktober 2014, 06:45:11 »

Ist ja ein bildhübscher Hund geworden.
Gespeichert

Morgenstund ist aller Laster Anfang!
Unica
Forum-Jäger
Leithund
******
Offline Offline

Beiträge: 1320


Jungjäger


« Antworten #16 am: 09. Oktober 2014, 21:01:31 »

Schwester Zenzi ist ähnlich selbständig und findet es auch weiter nicht gleich tragisch, sich plötzlich alleine im Wald wieder zu finden. In den meisten Fällen, geht dann die Nase runter und sie sucht meine Spur und findet mich dann auch ziemlich schnell hinter dem Baum oder so 

Anders als Unica damals rufe ich Zenzi aber immer einfach mal so ran. Belohne sie mit was leckerem oder einem kleinen Spiel und schicke sie gleich wieder los oder nehme sie auch einfach mal ein Stück an die Leine. Unica hatte damals recht schnell raus, daß es etwas Interessanteres gab, wenn ich rief und guckte dann immer erst mal genau die Gegend ab um den Grund zu finden und dann natürlich abzuhauen... schreck


Gespeichert
hypsilon
Hexenmeister
Forum Moderator
Leithund
****
Offline Offline

Beiträge: 9223


DWS>S Eros v. Thurewang 05-307, 2200,Vbr,Btr,SwII;


« Antworten #17 am: 10. Oktober 2014, 09:33:54 »


 Unica hatte damals recht schnell raus, daß es etwas Interessanteres gab, wenn ich rief und guckte dann immer erst mal genau die Gegend ab um den Grund zu finden und dann natürlich abzuhauen... schreck




 Grinsend Grinsend Kenn ich noch von Benno... Der hat anfänglich den Down-Befehl als Kommando "erst mal durchstarten und schauen, warum der alte schreit" verstanden. Hat etwas gedauert, bis ich ihm das wieder ausgetrieben hatte...
Gespeichert

Wenn die Wurscht su dick wäi`s Broud is dann is wurscht wäi dick dass` Broud is! (Alte Oberpfälzer Bauernregel...:-))
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #18 am: 15. Oktober 2014, 20:47:04 »

Gestern im Wald war ich mit der Wildcam beschäftigt, während sich das Wachtelchen neugierig und mutig in die Brombeerhölle vorgewagt hat, wo die Sauen unzählige Gänge angelegt haben. Plötzlich erscholl ein gar schröckliches Gebell, als ob ihr der Leibhaftige begegnet wäre.  devil  Es waren auch tatsächlich keine Sauen, sondern was riesengrosses gehörntes trollte sich von dannen.  Hirsch  Als sie wieder raus kann, wollte sie ganz schnell zum Auto.

Die Wirkung hat allerdings nicht lange angehalten. Wir sind auf die andere Talseite gefahren und kamen am Waldrand an der Schafherde vorbei, die gerade umgetrieben wurde. Nachdem wir ein Stück weiter die Kirrung kontrolliert hatten, lief sie am Auto vorbei, den Berg runter Richtung Schafherde, der Geruch muss unwiederstehlich gewirkt haben. Ich ins Auto und hinterher und sehe sie auf dem Teerweg ca 50 m weiter links stehen und sie schaut den Schafen nach. Ich biege aber nach rechts ab und denke sie kommt hinterher. Sie wollte hinterherkommen, kriegt das aber wegen der Kuppe irgendwie nicht richtig mit (Auto ist plötzlich weg) und biegt in den Wald ein den Berg hoch. Da hat sie dann mit hängender Zunge gewartet, wo vorher das Auto stand, bis sie abgeholt wurde. Am liebsten wäre sie schon alleine reingesprungen, aber das schafft sie noch nicht.

Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Romy
Forum-Jäger
Rudelmitglied
*****
Offline Offline

Beiträge: 849



« Antworten #19 am: 15. Oktober 2014, 21:19:24 »

Ah herrlich  hahaha, mir liefen beim Lesen grad vor Lachen die Tränen runter.
Gespeichert
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #20 am: 08. Februar 2015, 10:28:00 »

so, es wird hier auch wieder mal Zeit für ein Update - während der Jagdzeit kommt man ja fast zu nix.

im September/Oktober führte das arme Tierchen ein Dasein als "Kisten-Köter"



so lernt man, während dem Ansitz und auch sonst absolut Ruhe zu bewahren im Auto. Ab und zu darf man dann aber auch mal so grosse Tiere begutachten, die riechen gut und Schweiss schmeckt lecker.





« Letzte Änderung: 14. Februar 2015, 17:26:58 von wachteline1981 » Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #21 am: 08. Februar 2015, 10:41:33 »

Aber dann im November ging es los, Zeder ist jetzt 5 Monate alt.



ok - die Kinderweste von Yaska passt  thumpup







Nun darf sie auch mit, wechselweise mit Yaska geht sie auf Tour.



vier Wochen später war sie schon bis zu 40 Min am Stück unterwegs.



« Letzte Änderung: 08. Februar 2015, 10:45:52 von wachteline1981 » Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Wachtelaner
Gast
« Antworten #22 am: 08. Februar 2015, 11:04:37 »

Tolle Bilder und zur nächsten Jagdsaison hat'se dann die JP und EPB? Und dann geht's erst richtig los. Grinsend
Gespeichert
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #23 am: 08. Februar 2015, 12:26:22 »

und zur nächsten Jagdsaison hat'se dann die JP und EPB? Und dann geht's erst richtig los. Grinsend

geplant isses - schau mer mal
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #24 am: 11. Februar 2015, 12:33:27 »

Das Leben besteht nicht nur aus Arbeit und Jagd und von dem kleinen Gemüse macht man halt noch die meisten Bilder  



Rauhreif ist fast so schön wie Schnee  winke

und es gibt kein schlechtes Wetter, wenn man im Garten wühlen kann  Grinsend







wobei man sich durchaus auch drinnen die Zeit vertreiben kann  Schockiert







Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Wachtelaner
Gast
« Antworten #25 am: 11. Februar 2015, 13:01:19 »


und es gibt kein schlechtes Wetter, wenn man im Garten wühlen kann  Grinsend

wobei man sich durchaus auch drinnen die Zeit vertreiben kann  Schockiert


Also doch noch Erdhundgene im Blut. Wenn der Teckel oder DJT den Fuchs nicht sprengen kann, lass die Wachtel ran - die gräbt ihn aus! hahaha thumpup

Solch eine Wohnungsumdekorierung ist doch auch mal etwas Neues. Jahrelang die gleiche Anordnung ist doch total öde. Ordnung liegt immer im Auge des Betrachters. winke

Und trotz alledem lieben wir diese "bekloppten Köter" über alles!
Gespeichert
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #26 am: 11. Februar 2015, 14:42:07 »

jaja, Erdhunde . . .

bevorzugtes "Jagdwild" sind Mäuse und Erdkröten


Vorgestern hat Zeder es doch tatsächlich fertiggebracht, bei einem halben Meter Schnee mit totalen Dreckproten ins Haus zu kommen  Augen rollen
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #27 am: 14. Februar 2015, 17:36:38 »

Im Januar durfte Zeder dann noch mal alleine (ohne Mama) mit zur Drückjagd.







Mittlerweile trägt sie schon die Weste von Tante Wendy, die andere war doch schon zu sehr zerschlissen.

Wendy hat etwas an Unfang zugelegt und trägt noch die Weste von Carmina auf, die ihr im Jahr vorher noch nicht gepasst hätte.

Da bei uns Hundesachen weitervererbt und aufgetragen werden, schreib ich auch keine Hundenamen auf die Westen.
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
wachteline1981
Gastgeber
Administrator
Leithund
*****
Offline Offline

Beiträge: 5376


dogz4ever


WWW
« Antworten #28 am: 14. Februar 2015, 18:19:02 »

Anfang Februar ist Zeder 8 Monate alt geworden.

Die Drückjagdsaison ist vorbei und bevor jetzt wirklich der Ernst des Lebens beginnt, darf sie mit ihrer Familie noch ein wenig den Schnee geniessen. Und ich geniesse die Zeit ohne Dreckpfoten  



ein Flederhund  winke



wagging Tail





Verfolgungsjagd



Zweikampf





Schneetauchen - die neue Trendsportart



mein Schnee-Ball
Gespeichert

Deutsche Wachtelhunde - vom Jäger - für den Jäger - www.hopfenhof.eu - Wachtelhundezucht seit über 25 Jahren
Wachtelaner
Gast
« Antworten #29 am: 15. Februar 2015, 20:09:23 »

Schöne Bilder - mit denen großen Ohren können'se bei entsprechenden Gegenwind auch abheben! Wirklich!

In Ostsachsen liegt leider kein bisschen Schnee mehr! Weinen
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines