Deutscher Wachtelhund Forum

Wachtelhunde Forum 18. Oktober 2018, 11:50:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
Unser Wachtelhunde-Forum ist jetzt schon über 8 Jahre aktiv!
Werden auch Sie Mitglied, um sich an Diskussionen zu beteiligen oder Fotos hochzuladen.
 
 
Übersicht Hilfe Suche
Seiten: 1 2 [3]   Nach unten
Drucken
Autor Thema: Arko  (Gelesen 11156 mal)
stonepony
Forum-Jäger
Rudelmitglied
*****
Offline Offline

Beiträge: 590



« Antworten #30 am: 23. November 2016, 21:46:50 »

Annika, Ihr schafft das im nächsten Jahr. Dass er es kann, hat er ja gezeigt. Klar ist es schade, wenn Du nächstes Jahr (haste die  Zeit ) wieder anfangen mußt mit der Arbeit. Aber der Bursche ist es wert  thumpup
Gespeichert
annika851
Forum-Jäger
Azubi
***
Offline Offline

Beiträge: 64


Arko vom Loch 14 - 335


« Antworten #31 am: 24. November 2016, 08:52:26 »


Ach klar das wird schon werden  Grinsend ich bin da sehr guter Dinge 

Und nä Jahr stehen dann auch nicht so viele Prüfungen an. Vielleicht war es am Ende doch ein bisschen viel  weissnicht

Und  zudem ist er vielleicht nächstes Jahr noch ein bisschen reifer 

Ja ich denke schon, dass er es wert ist noch einmal eine GP zu laufen. Denn die Noten in der GP sprechen für ihn und die Richter waren auch sehr begeistert von ihm. Nächstes Jahr wieder kommen und besser machen :) ich habe ja nun auch einiges dazu gelernt  verlegen
Gespeichert
annika851
Forum-Jäger
Azubi
***
Offline Offline

Beiträge: 64


Arko vom Loch 14 - 335


« Antworten #32 am: 08. Februar 2017, 10:05:19 »

So mal ein Resumee zur abgeschlossenen Saison  Bücherwurm

Arko ist diese Saison wieder sehr positiv auf verschiedenen Jagden aufgefallen und er soll auch immer gut an den Sauen gearbeitet haben  Grinsend das lässt das kleine Hundeführerherz natürlich höher schlagen.

Aber noch schöner ist es, wenn man den eigenen Hund in verschiedenen Situationen selber sieht. Ich konnte dieses Jahr wieder mindestens ein Stück vor ihm schießen und gesehen wie er einen an einem laufkranken Spießer gearbeitet hat. Und es war wirklich ein Traum, leider konnte ich den Spießer nicht vor ihm erlegen. Aber ich war bis zum schluss mit dabei. Es war ein wahnsinniges Erlebnis.

Und wir hatten in der gesamten Saison nur eine Verletzung und dies war gleich bei der ersten Saison :) es war eine wirklich tolle Saison für Hund und Hundeführerin :) mal sehen wie die nächste Saison wird. Er wird definitiv genug Jagden bekommen, aber wohl weniger mit mir :) aber ganz ohne wird es auch nicht gehen :)

Nun darf er sich noch ein bisschen erholen und Mitte des Jahres wird es wieder mit den Vorbereitungen für die Prüfungssaison los gehen :) geplant ist zudem ein Besuch im Saugatter :) lassen wir uns überraschen was das Jahr 2017 für uns offen hält  Grinsend
Gespeichert
uppi66
Forum-Jäger
Jagdhund
****
Offline Offline

Beiträge: 219



« Antworten #33 am: 09. Februar 2017, 14:11:09 »

dann wünsche ich euch beiden viel Erfolg für die kommende Saison thumpup
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   Nach oben
Drucken
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines