Deutscher Wachtelhund Forum

Wir sind dabei

Jagdhunde-Seiten
Hauptmenu
Wachtelhund
Diverses
Community

Artikel zur Kategorie: Prüfungen


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • 853 mal gelesen

28. VSWP Kehlheimer Forst (Prüfungen)

Thema: PruefungsergebnisseDW-Rüde Paul von der Kellnau, Führer Thomas Eyrainer    SW /II   (40 Stunden)


PNS Strass 2007 (Prüfungen)

Thema: Pruefungsergebnisse

18. Prüfung nach dem Schuss in Straß (Bayern)

Kein Hund bestand sämtliche Teilprüfungen

Solojägers Wina, DW, Führer: Richard Strauss, 88 Punkte
Greif vom Zusamtal, DD, Führerin: Monika Grundel, 80 P.
Cliff vom Zerling, DW, Führer: Burkhart Prinz, 80 P.


Hoherodskopf Schweissprüfung 2007 (Prüfungen)

Thema: Pruefungsergebnisse

4. Verbandsfährtenschuhprüfung des LJV Hessen

13.10.2007

Gemeldet neun Hunde, angenommen acht Hunde, erschienen und geprüft sieben Hunde, davon ein Hund auf der 40-Stunden-Fährte und sechs Hunde auf der 20-Stunden-Fährte

20 Stunden:

Itus vom Steinacker, DW, Führer: Ralf Wassong, FS I
Mücke vom Mignefluss, Führer: Harald Scherliess, FS I
Anka von der Schelmsgrube, DD, Führerin: Sandra Hornung, FS I
Cira von der Uleneiche, RT, Führer: Philipp Tassius, FS III

mehr...


Hundearbeit im Schwarzwildgatter (Prüfungen)

Thema: aktuelle NewsBrandenburg: Erste Erfahrungen aus den Schwarzwildgattern

Nur in Brandenburg ist die Einarbeitung von Jagdhunden in Schwarzwildgattern erlaubt. Nun gibt es erste Aussagen aus der statistischen Erhebung zur Einarbeitung von Hunden zur Sauenjagd im Schwarzwildgatter:

1. Im Jagdbetrieb werden 65% der Hunde, die aus dem Ausgleichsfond entschädigt wurden, von Schwarzwild getötet (Statistik Jagdhundeausgleichsfond Brandenburg).

2. Die Anzahl der Hunde, die durch Schwarzwild in der Jagdausübung verletzt wurden, kann mit etwa drei Viertel der insgesamt Verletzten angesehen werden (Statistik einer TA-Praxis).

3. Von den Jagdhunden, die 2006 ihre Brauchbarkeit im Fach Stöbern nachgewiesen haben, arbeiteten 83% erfolgreich im Schwarzwildgatter..

4. 54% der Hunde, die zur BP im Gatter angetreten sind, haben die Prüfung (BP Brandenburg) bestanden. Davon haben 33% Sauen gefunden und verbellt, ohne sie in Bewegung zu bringen, 24% haben die Sauen gefunden und in Bewegung gebracht.

5. Die BP nicht bestanden haben 46% der angetretenen Jagdhunde. Davon 11,0% die FG Gehorsam nicht bestanden,19,7% haben die Sauen nicht gefunden, 13,2% haben gefunden, aber die Sauen nicht ausreichend bedrängt (unter dem Zeitlimit), 4,5% der Hunde haben mit Selbstgefährdung gearbeitet.

6. Die Hunde haben im Durchschnitt 2,5 Übungen absolviert, bevor sie zur BP kamen. 8% der Hunde kamen mit einer Übung aus.
7. Verletzt wurden 0,28% der Hunde bei der Arbeit im Gatter. Sauen wurden nicht verletzt.


Frankenwald Schweissprüfung 2007 (Prüfungen)

Thema: Pruefungsergebnisse

38. Verbandsschweißprüfung Frankenwald

08.07.2007

Nordfränkischer Jagdgebrauchshundeverein Baunach

20 Stunden:

Caty vom Callenberger Forst, DW, Führer: Berthold Prill, SW Ia
Xilli II vom Haardtberg, DD, Führer: Michael Balik, SW Ib
Thea vom Arzberg, DW, Führer: Ruprecht von Buttler, SW Ic
Ondra vom Thüringer Zipfel, DK, Führer: Egon Russ, SW II
Till vom Loch, DW, Führer: Klaus Werner, SW III


Pfälzerwald Schweissprüfung 2007 (Prüfungen)

Thema: Pruefungsergebnisse

52. Verbandsschweißprüfung Pfälzerwald

16.06.2007

40 Stunden:

Tasso von der Südheide, DW, Führer: Lothar Germann, SW/I
Gitta vom Mühlbuckel, KT, Führer: Rene-Roger Kirsch, SW/III

20 Stunden:

Fee vom Mühlbuckel, KT, Führer: Erich Detzel, SW/Ia
Bergl vom Jagdberg, TiBr, Führer: Waldemar Thielen, SW/Ib
Ulf vom Queichtal, RT, Führer: Markus Bock, SW/Ic
Ulla vom Queichtal, RT, Führer: Kurt Becker, SW/III



12 Artikel (2 Seiten, 6 Artikel pro Seite)